Produkt Vertrag

Produkt Vertrag

Version 1 Juli 2014

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung Redbox BV, mit Sitz und Geschäftsstelle in (7554 PM) Hengelo, Wolfkaterweg 22, in dieser Sache rechtsgültig vertreten durch ihren selbständig befugten Geschäftsführer PJC (Jan) Middelkamp, nachstehend: "Redbox"

und

(Name und Geburtsdatum), (Adresse und Wohnort) (Besucheradresse), nachstehend "Verkäufer",

in der Folge individuell auch "die Partei" und zusammen auch "die Parteien" genannt.

Unter Berücksichtigung des Folgenden:

(i) Redbox beschäftigt sich mit der Ausführung und dem Vertrieb von Untersuchungs- und Managementinformationen im Bereich der Sport- und Gesundheitsbranche im Allgemeinen und der internationalen Fitnessbrache insbesondere, teils über online Services, Produkte und andersartige Materialien;

(ii) Redbox betreibt eine online Plattform mit Namen "blackboxfitness.com" mit dem Ziel Fitness professionals neue Kenntnisse und Mittel zu vermitteln;

(iii) Redbox bietet in diesem, Zusammenhang über blackboxfitness.com Produkte an, unter anderem von Dritten, welche teils gegen Bezahlung und teils um sonst zu erhalten sind.

(iv) Redbox entwickelt und fördert blackboxfitness.com in intensiver Weise indem sie verschiedene Marketingtools benutzt, wie zum Beispiel soziale Medien, Anzeigen usw.

(v) Der Verkäufer ist Copyright-Inhaber einer oder mehrerer Produkte und wünscht diese Produkte über blackboxfitness.com anzubieten.

PARTEIEN SIND WIE FOLGT ÜBEREINGEKOMMEN:

Artikel 1. Begriffsbestimmungen

Blackboxfitness.com

Die Umgebung wo der Verkäufer den Kunden seine Produkte anbieten kann.

Kunde

Ein Gebraucher von blackboxfitness.com der eine Produkt über blackboxfitness.com kauft.

Kaufvertrag

Der Vertrag, der zwischen dem Verkäufer und einem Kunden zustande kommt wenn der Kunde eine Produkt über blackboxfitness.com erwirbt.

Umgebung

Blackboxfitness.com.com und jede sonstige von Redbox bezeichnete Applikation.

Vertrag

Der vorliegende Vertrag.

Premium Verkäufer

xxxxx

Produkt

Alle Werke im Sinne des (niederländischen) Urhebergesetzes 1912, von denen Redbox angegeben hat, dass diese durch Unternehmer über blackboxfitness.com angeboten werden dürfen.

Standard Verkaufer

xxxxx

Verkaufspreis

Der Preis inklusive Versandkosten und MwSt.

Artikel 2. Produkte

2.1 Der Verkäufer biet seine Produkte über blackboxfitness.com an. Der Verkäufer erteilt Redbox das Recht die Produkte weltweit im Namen des Verkäufers anzubieten.

2.2 Der Verkäufer erteilt Redbox das Recht die Produkte über blackboxfitness.com auf den Markt zu bringen und gegen Bezahlung zum Download anzubieten.

2.3 Der Verkäufer liefert Redbox die Produkte digital.

2.4 Der Verkäufer garantiert, dass die Produkte völlig frei von kommerziellen Ausdrücken ist.

Artikel 3. Anbieten und Lieferung der Produkte

3.1 Der Verkäufer stellt Redbox die Produkte (nicht exclusief) zur Verfügung während der Periode, dass der Verkäufer die Produkte bei Redbox über blackboxfitness.com anbietet.

3.2 Wenn ein Kunde von blackboxfitness.com einen von dem Verkäufer angebotenen Produkt kauft kommt ein Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer und dem Kunden zustande. Der Verkäufer bestätigt, dass Redbox bei diesem Kaufvertrag weder Partei ist noch wird. Redbox kümmert sich um die Lieferung der Produkte.

3.3 Falls es mehrere Verkäufern pro Produkte gibt, wird nur eine von ihnen als Vertragspartei zwischen dem Verkäufer und Redbox auftreten. Dieser Verkäufer ist verantwortlich für die Verteilung der Einnahmen mit den übrigen Verkäufern.

Artikel 4. Finanzielle Bestimmungen

4.1 Der Verkäufer bestimmt den Verkaufspreis der Produkte.

4.2 Der Verkäufer ist berechtigt den Verkaufspreis der Produkte zu ändern. Der Verkäufer bestimmt selber ob der Preis erhöht oder verringert wird.

4.3 In Abweichung von den Bestimmungen im ersten und zweiten Absatz dieses Artikels ist Redbox berechtigt die Produkte des Verkäufers mit höchstens 50% Ermäßigung (kurzung) anzubieten.

4.4 Redbox wird blackboxfitness.com so einrichten, dass Kunden an Redbox zahlen. Redbox wird die Bezahlungen der Kunden einziehen.

4.5 Der Verkäufer erteilt Redbox hiermit das unwiderrufliche Recht, im Namen von Redbox und unter Ausschluss des Verkäufers die Inkassorechte die sich aus den Kaufverträgen ergeben, auszuüben.

4.6 Der Verkäufer its berechtigt zu 65% des Umsatzes exklusive MwSt. und exklusive kosten für Transaktionskosten. Dem Verkäufer werden keine zusätzlichen Kosten in Rechnung gestellt.

4.7 Gegen Vorauszahlung von € 90,-- (neunzig Euro) (exklusive MwSt.) pro Jahr hat der Verkäufer Anspruch auf Premium Verkäufer. Aufgrund der Premium Verkäufer gilt, in Abweichung von Artikel 4.6, dass Redbox und der Verkäufer berechtigt sind zu 10% beziehungsweise 90% des Umsatzes exklusive MwSt., nach Abzug der Transaktionskosten.

4.8 Wenn der Verkäufer seinen Produkt zumindest während eines Zeitraums von 3 Monaten über blackboxfitness.com angeboten hat, erhält der Verkäufer vierteljährlich, am ersten Tag des neuen Quartals eine Verkaufsübersicht von Redbox bezüglich des Zeitraums in dem der Verkäufer die Produkte anbietet. Anderenfalls erhält er eine Verkaufsübersicht und erfolgt die Auszahlung im nachfolgenden Jahr.

4.9 Der Verkäufer wird Redbox innerhalb von 30 Tagen nach Eingang der Verkaufsübersicht von Redbox eine Faktur zuschicken. Redbox wird diese Faktur innerhalb von 30 Tagen nach Eingang mittels Banküberweisung begleichen.

Artikel 5. Haftbarkeit

5.1 Der Verkäufer ist letztverantwortlich für alle inhaltlichen Sachen bezüglich der Produkte. Der Verkäufer haftet für jegliche diesbezügliche Ansprüche und wird Redbox die Kosten und Schäden, die sich aus solchen Ansprüchen ergeben, erstatten.

5.2 Der Verkäufer wird eine angemessene Berufshaftpflichtversicherung abschließen.

Artikel 6. Dauer und Beendigung des Vertrags

6.1. Dieser Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und endet, unbeschadet der gesetzlichen Bestimmungen über Beendigung und Auflösung eines Vertrags, von Rechts wegen sofort und ohne jegliche Kündigung zu dem Zeitpunkt, dass das Urheberrecht von Rechts wegen erlischt, oder falls ein niederländischer Richter in einem Hauptsacheverfahrens entscheidet, dass die Produkte nicht urheberrechtlich geschützt sind und diese Entscheidung rechtskräftig wird.

6.2 Falls:

I. Der Verkäufer irgendeine Verpflichtung aus diesem Vertrag verletzt;

II. Redbox billigerweise folgern kann, dass der Verkäufer diesen Vertrag nicht erfüllen wird;

III. Der Verkäufer für Konkurs erklärt wird, Zahlungsaufschub beantragt oder erhält, gegen ihn das erbraucherinsolvenzverfahren eröffnet oder beantragt wird, er die Verwaltung oder Kontrolle seines Unternehmens überträgt, seine Rechtspersönlichkeit verliert oder aufgelöst beziehungsweise abgewickelt wird, ist der Verkäufer von Rechts wegen in Verzug.

6.3 In der in Absatz 2 erwähnten Situation ist Redbox berechtigt den Vertrag ohne Inverzugsetzung oder richterliches Einschreiten einseitig ganz oder zum Teil aufzulösen, wobei sonstige Redbox zustehende Rechte, einschließlich des Rechts auf völlige Erstattung ihres (indirekten) Schadens, unberührt bleiben. Auflösung des Vertrags im Sinnen dieses Artikels erfolgt mittels Einschreiben.

6.4 Der Verkäufer ist während der Laufzeit dieses Vertrags berechtigt seinen Produkt nicht länger über Redbox anzubieten.

6.5 Redbox ist jederzeit berechtigt die Funktionalitäten von blackboxfitness.com nicht länger zur Verfügung zu stellen.

6.6 Parteien sind berechtigt diesen Vertrag unter Beachtung einer Kündigungsfrist von 1 Monat zu kündigen. Kündigung erfolgt online mittels der Funktionˈdelete accountˈ.

Artikel 7. Übertragung von Rechen und Verpflichtungen

Der Verkäufer ist nicht berechtigt seine Rechte oder Verpflichtungen unter dem Vertrag ohne Genehmigung von Redbox einem Dritten zu übertragen. Redbox wird diese Genehmigung nicht aus unbilligen Gründen verweigern.

Artikel 8. Geistiges Eigentum

8.1 Der Verkäufer garantiert, dass er Inhaber des Urheberrechts an den Produkte ist und befugt diesen Vertrag einzugehen. Der Verkäufer wird Redbox schadlos halten gegen entsprechende Ansprüche und wird Redbox alle sich aus solchen Ansprüchen ergebenden Kosten und Schäden erstatten.

8.2 Parteien werden einander sofort informieren über mögliche Verletzungen des Urheberrechts an den Produkte oder falls ein Dritter Anspruch auf Rechte an den Produkte erhebt oder behauptet, dass eine der oder mehrere Produkte seine Rechte verletzt.

Artikel 9. Schlussbestimmungen

9.1 Dieser vertrag und die sich daraus ergebenden Rechte und Verpflichtungen unterliegen ausschließlich dem niederländischen Recht.

9.2 Das Wiener recht vom 11. April 1980 findet keine Anwendung.

9.3 Streitigkeiten, die sich im Zusammenhang mit diesem Vertrag oder sich daraus ergebenden Verträgen ergeben, werden dem zuständigen Gericht in Amsterdam zur Entscheidung unterbreitet.

9.4 Bei Interpretationsdifferenzen zwischen dem niederländischen Wortlaut dieses vertrag und dessen Anlagen einerseits und einer Übersetzung andererseits ist der niederländische Wortlaut durchschlaggebend.